0

Psychovertikal

Wenn Klettern zum Leben wird, National Geographic Taschenbuch 40560

Auch erhältlich als:
14,99 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783492405607
Sprache: Deutsch
Umfang: 384 S., 45 s/w Illustr., 21 farbige Illustr., 66 I
Format (T/L/B): 2.3 x 18.1 x 12.3 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Andy Kirkpatricks Biografie ist mehr als die atemberaubende Schilderung einer Kletterei auf Messers Schneide - es ist die Geschichte einer Selbstfindung auf einem extremen Lebensweg: Vom Rand der Gesellschaft in die Randzonen am Berg. Literarisch brillant erzählt er von seinen Abenteuern auf den anspruchsvollsten Technorouten der Welt, wie der 'Reticent Wall' im Yosemite Valley, seinem Ringen um die Sprache, das Erlebte zu erzählen, und von der Schwierigkeit, seine Passion und sein Familienleben zu vereinen. Sympathisch, ehrlich und intim beschreibt er seinen Kampf um einen Platz im Leben und um den nächsten Meter Fels.

Autorenportrait

Andy Kirkpatrick, geboren 1971, gehört zu den bekanntesten Extremkletterern, Buchautoren und Bergfilmern Englands. Nach einer schwierigen Jugend in einem Armenviertel der Hafenstadt Hull an Englands Ostküste fand er seine Passion als Kletterer und spezialisierte sich auf härteste Winterbesteigungen und Solobegehungen im technischen Stil in den Alpen, im Yosemite Valley und in Patagonien. Der ausgeprägte Legastheniker rang sich seine Texte Wort für Wort ab, sein Erstling »Psychovertical« ist ein großer Erfolg und mit dem »Boardman-Tasker Prize« ausgezeichnet, einem der weltweit renommiertesten Preise für alpine Literatur. Zuletzt erschien »Kalte Kriege«.

Schlagzeile

'Kirkpatrick gelingt ein kleines Wunder: wohlüberlegt und ausgewogen schreibend, sprühend vor Geist, Selbstironie und Humor, findet er den Weg zu sich selbst auf einigen der schwierigsten Kletterrouten der Welt.' Tim Noble, Vorsitzender der Jury des 'Boardman-Tasker-Preises'

Andere Kunden kauften auch