0

Warum wir kooperieren

edition unseld 36

12,00 €
(inkl. MwSt.)

Versandfertig innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783518260364
Sprache: Deutsch
Umfang: 141 S.
Format (T/L/B): 1 x 17.8 x 10.8 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Seit vielen Jahrhunderten wird die Frage nach der Natur des Menschen von zwei grundsätzlichen Positionen bestimmt: Hobbes' Meinung, daß die Menschen egoistisch zur Welt kommen und die Gesellschaft sie zur Kooperation erziehen muß, und Rousseaus Darstellung, nach der die Menschen von Natur aus kooperativ sind und später von ihrem Umfeld zu Egoisten gemacht werden. In "Warum wir kooperieren" berichtet Tomasello von wegweisenden Studien mit Kindern und Schimpansen, die neues Licht auf diese uralte Frage werfen. Kinder sind von Geburt an hilfsbereit und kooperativ, lernen aber im Laufe ihres Heranwachsens, eher selektiv zu kooperieren und beginnen den sozialen Normen ihrer Gruppe zu folgen.

Autorenportrait

Michael Tomasello, geboren 1950, ist Professor für Psychologie und Neurowissenschaft an der Duke University. Von 1998 bis 2018 war er Co-Direktor des Max-Planck-Instituts für Evolutionäre Anthropologie in Leipzig. Für seine Forschungen wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Jean-Nicod-Preis, dem Hegel-Preis der Stadt Stuttgart und dem Max-Planck-Forschungspreis. 2015 erhielt er für sein Gesamtwerk den prestigeträchtigen Distinguished Scientific Contribution Award der American Psychological Association.

Leseprobe

Andere Kunden kauften auch

Versandfertig innerhalb 24 Stunden

6,80 €
inkl. MwSt.

Versandfertig innerhalb 24 Stunden

7,80 €
inkl. MwSt.

Versandfertig innerhalb 24 Stunden

8,80 €
inkl. MwSt.

Versandfertig innerhalb 24 Stunden

13,60 €
inkl. MwSt.