0

Wachbuch Sicherheitsdienst

inklusive allgemeiner Dienstanweisung und Unfallverhütungsvorschrift (DGUV V23)

24,50 €
(inkl. MwSt.)

Versandfertig innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783739219134
Sprache: Deutsch
Umfang: 180 S.
Format (T/L/B): 1.3 x 29.7 x 21 cm
Auflage: 1. Auflage 2015
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Dieses hochwertige Standard-Wachbuch für den Sicherheitsdienst gehört zu den wichtigsten Dokumenten im Bewachungsgewerbe (
34a Gewerbeordnung). Ob als Dienstnachweis, zur zuverlässigen Weitermeldung von Vorkommnissen oder zur Dokumentation der ordnungsgemäßen Dienstübergabe, dass Wachbuch ist ein zentraler Bestandteil professioneller Bewachungen in allen Tätigkeitsbereichen. Dieses gebundene Wachbuch im DIN A4-Format umfasst insgesamt 180 Seiten. Neben den einzelnen Wachbuchseiten (eine Seite pro Dienstschicht) mit übersichtlicher Formularstruktur, enthält das Buch ausführliche Grundsätze zur Wachbuchführung, eine allgemeine Dienstanweisung für Sicherheitsmitarbeiter sowie die für das Wach- und Sicherheitsgewerbe geltende Unfallverhütungsvorschrift (DGUV Vorschrift 23). Dieses Wachbuch erfüllt somit die Vorgaben der Bewachungsverordnung und ist ein Muss für jeden Qualitätsanbieter in der Bewachungsbranche. Viele Sicherheitsfirmen arbeiten immer noch mit Schmierzetteln, Kopiervorlagen oder Loseblattsammlungen, allenfalls provisorisch gebunden, die nicht dem Urkundencharakter eines anspruchsvollen Wachbuches entsprechen. Selbstverständlich ist dieses Wachbuch "firmenneutral" gestaltet, d. h. der Bewachungsunternehmer kann das Buch individualisieren und den eigenen Verfahrens- oder Dienstanweisungen anpassen.

Autorenportrait

Kai Deliomini, Jahrgang 1973, Ausbildung bei der Bundespolizei, heute Manager für Sicherheit & Ermittlungen im privaten Dienstleistungssektor, seit dem Jahr 1992 hauptberuflich im Bereich von Sicherheitsdienstleistungen für öffentliche und private Auftraggeber tätig, geprüfte Werkschutzfachkraft (IHK), ausgebildeter Personenschützer und geprüfter Detektiv (ZAD), seit dem Jahr 2003 in verschiedenen Prüfungsausschüssen der Industrie- und Handelskammern, Geschäftsführer eines Sicherheitsunternehmens in Bielefeld. Seit über 15 Jahren ist er als Dozent und Ausbilder für Sicherheitskräfte und nebenberuflich als freier Deeskalationstrainer und Fachbuchautor tätig. Der Autor ist ein renommierter Experte für die Prüfungsvorbereitung im Bewachungsgewerbe und hat bereits mehrere Fachbücher und ein Lernkartensystem zu diesem Thema veröffentlicht.