0

Das große Katzenlexikon

Geschichte, Verhalten und Kultur von A-Z

Auch erhältlich als:
24,90 €
(inkl. MwSt.)

Versandfertig innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783895619496
Sprache: Deutsch
Umfang: 360 S.
Format (T/L/B): 3 x 24.5 x 16.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

DAS GROSSE KATZENLEXIKON von Detlef Bluhm ist das unvergleichliche Standardwerk über Katzen, ihre Gewohnheiten, die Herkunft, das Verhalten, über ihr Bild in der Kunst - vor allem der Literatur - und in der Geschichte. DAS GROSSE KATZENLEXIKON bietet auf mehr als 400 Seiten über 300, teils ausführlich abgehandelte Stichwörter und zehn umfangreiche Schlüsselbegriffe, beispielsweise die erste Geschichte der Katze im Comic. Zahlreiche Abbildungen illustrieren diese rare Fundgrube feliden Wissens, in der (fast) die ganze Welt der Katze abgebildet wird. Deutschlands größter Katzenkenner hat ein das Bisherige weit überragendes, spannend und witzig erzähltes Lexikon verfasst, in dem auf jeder Seite selbst für den Kenner Überraschungen und neue Erkenntnisse lauern. DAS GROSSE KATZENLEXIKON ist umfassend, unverzichtbar, hinreißend illustriert - und schlicht das Standardwerk für jeden, der Katzen liebt & alles und mehr über sie erfahren möchte.

Autorenportrait

Detlef Bluhm geboren 1954, verschiedene Tätigkeiten in Buchhandel und Verlagen; seit 1992 Geschäftsführer im Börsenverein des Deutschen Buchhandels Berlin-Brandenburg. Seit 1989 zahlreiche Herausgaben, Romane und Sachbücher. Zum Thema Katzen erschien 2004 sein Buch Katzenspuren. Vom Weg der Katze durch die Welt, 'eine wahre Schatzkiste an Wissen, Anekdoten und Kuriositäten', wie eine der zahlreichen Pressestimmen lautete, sowie 2006 Die Katze, die Anchovis liebte. Vom Weg der Katze durch die Schlagzeilen, eine Veröffentlichung, in der neben anderen Absonderlichkeiten festgestellt wird, 'dass die Gegenwart einer Katze für manche Menschen beruhigender ist als die des Ehepartners'. Bluhms Bücher wurden bisher in viele Sprachen übersetzt.